Instagram-Verlosung

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zur Instagram-Verlosung

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zur Instagram-Verlosung


1. Veranstalter und Gegenstand der Verlosung
Veranstalter der Verlosung ist die Nordthüringer Volksbank eG, Taschenberg 1-2, 99734 Nordhausen. Die Nordthüringer Volksbank eG verlost jeweils zum Advent einen 50,- Euro Geschenkgutschein. Die Verlosung findet am 27.11.; 04.12.; 11.12.; 18.12.2022 statt. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig vom Erwerb von Produkten der Nordthüringer Volksbank eG. Mit der Teilnahme an der Verlosung akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Instagram, es wird weder von Instagram gesponsert, unterstützt noch organisiert. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.


2. Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Nordthüringer Volksbank eG und Unternehmen der Genossenschaftlichen Finanzgruppe sowie Angehörige solcher Mitarbeiter. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.


3. Teilnahmevoraussetzungen
Die Möglichkeit der Teilnahme ergibt sich aus dem Text des Beitragsinhaltes des Verlosungs-Posts auf der Instagramseite  der Nordthüringer Volksbank eG. Die Teilnahme an der Verlosung erfolgt ausschließlich über die Instagram-Beitrag der Nordthüringer Volksbank eG. Jeder Teilnehmer darf nur einmal an der Verlosung teilnehmen.


4. Teilnahmeschluss und Gewinnermittlung
Teilnahmeschluss ist jeweils der 27.11.2022 24 Uhr, 04.12.2022 24 Uhr; 11.12.2022 24 Uhr; 18.12.2022 24 Uhr. Aus allen Teilnehmern wird ein Gewinner verlost. Der Gewinner wird am darauffoldenen Werktag per Instagramnachricht oder in einem gesonderten Posting benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns. Geht von dem Gewinner innerhalb von zwei Tagen keine E-Mail bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen. Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich. Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen. Der Gewinn kann in der darauffoldenden Woche in der vereinbarten Filiale abgeholt werden.


5. Ausschluss
Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Fotos oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.


6. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Instagram Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.  


7. Datenschutz
Verantwortlicher in Bezug auf die Durchführung der Verlosung ist die Nordthüringer Volksbank eG, Taschenberg 1- 2, 99734 Nordhausen i.S.d. DSGVO.
Zwecke und Rechtsgrundlage
Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden dabei ausschließlich zur Durchführung bzw. Abwicklung der Verlosung verarbeitet. Der Teilnehmer hat das Recht, seine Einwilligung in die Kontaktaufnahme und Übermittlung weiterer Informationen jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf kann an die Nordthüringer Volksbank eG gerichtet werden.
Kategorien personenbezogener Daten und Erforderlichkeit der Bereitstellung der Daten
Stellen die Teilnehmer die abgefragten Daten (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Kontaktdaten) nicht zur Verfügung, ist eine Teilnahme an der Verlosung bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich.
Empfänger
Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden durch die Nordthüringer Volksbank eG verarbeitet. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Eine Übermittlung der Daten an einen Empfänger in einem Drittland ist nicht beabsichtigt.
Dauer der Speicherung
Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nach Beendigung der Verlosung gelöscht. Die Daten der Gewinner werden darüber hinaus für den Zeitraum der Verlosungsumsetzung gespeichert und verarbeitet.
Rechte der Betroffenen
Soweit die Nordthüringer Volksbank eG personenbezogene Daten der Teilnehmer bearbeitet, stehen diesen diverse Betroffenenrechte zu (u.a. Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Unterrichtung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht; Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde).
Weitere Datenschutzinformationen
Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Nordthüringer Volksbank eG und den Rechten der Betroffenen sind unter www.nt-vb.de abrufbar.


8. Berichterstattung durch den Veranstalter
Die Nordthüringer Volksbank eG beabsichtigen, über die Gewinner zu berichten. Die Gewinner werden mit Vornamen und Nachnamen auf der Instagramseite der Nordthüringer Volksbank eG veröffentlicht.


9. Ausschluss des Rechtsweges
Es gilt deutsches Recht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.