Aktuelle Hinweise zum Coronavirus

Wichtige Informationen Ihrer Nordthüringer Volksbank (Stand 24.03.2020)

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein.

Wir verfügen wie alle Banken über Notfallpläne, die eine Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten.

Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zum Filialbetrieb und zur Erledigung Ihrer Bankgeschäfte zusammengefasst.

Darüber hinaus stehen Ihnen auch unser Kunden-Dialog-Center 03631 655-0, unsere Geldausgabeautomaten und SB-Terminals sowie unser Online-Banking zur Verfügung.

Sie können weiterhin darauf vertrauen, dass Ihnen unsere Bankdienstleistungen zur Verfügung stehen.

Wir haben die aktuellen Entwicklungen im Blick und verfügen über Notfallpläne, um die Fortführung des Geschäftsbetriebes gewährleisten zu können.

Wie die Bundesregierung und die Länder möchten auch wir der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Aufgrund dessen haben wir in unseren Filialen zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen.

Unseren Kunden empfehlen wir, sich weiterhin an die individuellen Schutzmaßnahmen zur Händehygiene und Hustenetikette des Robert Koch-Instituts zu halten.

Nutzen Sie trotzdem am besten das kontaktlose Bezahlen mit Ihrer girocard (Debitkarte) bzw. Kreditkarte oder mit dem Smartphone.

Filialen

Wir nehmen die Verantwortung zum Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sehr ernst.

Unseren Geschäftsbetrieb wollen wir weiterhin für Sie aufrecht halten.

Aus diesem Grund gilt unser Motto "Lächeln statt Handschlag".

Wir bitten Sie, von einem Bankbesuch abzusehen, wenn Sie Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben.

Vorübergehend schließen wir unsere Filialen in:

  • Niedersachswerfen
  • Heringen

Die Bargeldversorgung ist gesichert und die Selbstbedienungstechnik in unseren Selbstbedienungsbereichen können Sie weiterhin uneingeschränkt nutzen.

Als Schutzmaßnahme dürfen sich nur eine bestimmte Anzahl von Kunden/Personen während der Öffnungszeiten in unserem Servicebereich aufhalten.

Deshalb bitten wir Sie, Sicherheitsabstand zu halten und nur einzeln einzutreten.

Bitte achten Sie auf unsere entsprechenden Kundeninformationen in unseren Filialen.

Kundentermine/Kundenberatung

Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater sind gern für Sie persönlich da.

Wir bitten Sie, jetzt verstärkt unsere telefonische Beratung zu nutzen.

Persönliche Beratungen finden nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Unser Service für Sie

Nutzen Sie unsere Online-Dienstleistungen und erledigen Sie Ihre Bankgeschäft bequem von zu Hause aus.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kunden-Dialog-Center unterstützen und beraten Sie gern.

Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter auch bei der Einrichtung Ihres Online-Banking Zugangs.

Bargeldversorgung

Die Bargeldversorgung ist gesichert.

Nutzen Sie trotzdem am besten das kontaktlose Bezahlen mit Ihrer girocard (Debitkarte) bzw. mit Ihrer Kreditkarte oder mit dem Smartphone.

Wir sind gern für Sie da!

Sie erreichen unser Kunden-Dialog-Center:

Montag- Donnerstag 8:00 - 18:00 Uhr
Freitag 8:00 - 16:00 Uhr

Bitte nutzen Sie verstärkt unsere nachfolgenden Kontaktwege:

Telefon 03631 655-0
Fax 03631 655-655
E-Mail info@nt-vb.de
WhatsApp 03631 655-0

Verbundsprechzeiten

Vorübergehend finden keine Sprechzeiten in unseren Filialen statt.

Sie erreichen unsere Verbundpartner:

Bausparkasse Schwäbisch Hall

Bezirksdirektor Salam Al Doyaili
01522-2685365 salam.al.doyaili@schwaebisch-hall.de
Bezirksleiterin Beatrix Knipstein 01522-2683829 beatrix.knipstein@schwaebisch-hall.de
Bezirksleiter Jan Perschke 01522-2683671 jan.perschke@schwaebisch-hall.de
Bezirksleiter Wilfried Zeise 01522-2683737 wilfried.zeise@schwaebisch-hall.de
Bezirksleiter Jörg Lalek 01522-2683655 joerg.lalek@schwaebisch-hall.de
Bezirksleiterin Viktoria Coenen 01522-2686956 viktoria.coenen@schwaebisch-hall.de

R+V Versicherung

Finanzberater Lars Bärwolf   0172-3611334 lars.baerwolf@ruv.de                     

Im Schadenfall erreichen Sie die R+V Versicherung rund um die Uhr über die Rufnummer 0800-533-1111.

Zusätzlich finden Sie noch einige spezielle Notrufnummern auf www.ruv.de  

 

Informationen für unsere Privatkunden

Das Corona-Virus wirbelt die Kapitalmärkte kräftig durcheinander.

Die zunehmende Ausbreitung des Virus außerhalb Chinas, die immer massiver werdenden staatlichen Gegenmaßnahmen und das Scheitern des OPEC-Gipfels führten in den letzten Tagen zu heftigen Kapitalmarktreaktionen: Die Aktienmärkte brachen ein, sichere Häfen wie deutsche und US-Staatsanleihen erreichten neue Allzeitrenditetiefs, und der Ölpreis stürzte kräftig ab.

Die drastischen Eindämmungsmaßnahmen in vielen Ländern wirken sich negativ auf die gesamte Weltwirtschaft aus. Insbesondere die Reisebranche und das Gastgewerbe spüren die Auswirkungen. Aber auch andere Sektoren sind stark betroffen.

Die Volkswirte von Union Investment haben daher ihre globalen Konjunkturprognosen deutlich gesenkt.

Für die Kapitalmärkte heißt das:

Kurzfristig dürfte die Entwicklung turbulent bleiben. So lange das Wachstum der Infektionszahlen nicht zurückgeht, erscheint eine nachhaltige Aufwärtsbewegung bei Aktien und Unternehmensanleihen unwahrscheinlich.

Mittel- bis langfristig bleiben die Perspektiven aber konstruktiv.

Insofern empfiehlt es sich nach unserer Auffassung trotz der aktuellen Marktlage nicht, unüberlegte Anpassungen in langfristigen Anlagestrategien vorzunehmen.

Gern beraten wir Sie ganz individuell.

Vereinbaren Sie am besten einen Termin mit Ihrem Berater - gern auch telefonisch.

Informationen für unsere Firmenkunden

Wir unterstützen Sie

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen befinden sich in schwierigen Zeiten. Wir möchten unseren Firmenkunden zur Seite stehen und sie dabei unterstützen, die passenden Fördermaßnahmen für ihr Unternehmen zu finden.