Neue 5-Euro-Banknote

 

Ab sofort ist ein neuer 5-Euro-Schein in Europa im Umlauf. Vielleicht halten Sie ihn auch schon in den Händen... Doch was kann der Neue?

Wir verraten es Ihnen hier.

 

  

Drei neue Merkmale

 

Merkmal 1:

Die neue 5-Euro-Banknote zeigt im Wasserzeichen sowie im Hologramm das Porträt der griechischen Mythenfigur Europa.

Merkmal 2:

Einbringung der Smaragdzahl. Die Smaragdzahl ist eine glänzende Zahl auf der Vorderseite der Banknote, in der beim Kippen des Scheines sich ein Lichtbalken auf und ab bewegt. Je nach Blickwinkel verändert sich Ihr Farbe von Smaragadgrün in Tiefblau.

 

Merkmal 3:

An den Rändern der Vorderseite (rechts und links) lassen sich eine Reihe kurzer erhabener Linie ertasten. Auch am Motiv, der Schrift und der großen Wertzahl sind ebenfalls fühlbare Druckbilder integriert und spürbar.

 

 Weiterhin ist die neue 5-Euro-Geldnote mit einem Speziallack überzogen, welche ihn vor starker Abnutzung länger schützen soll als bisher.

Fälschen wird schwerer! Die neuen Sicherheitsmerkmale sollen den 5-Euro-Schein noch mehr vor Fälschungen und Fälschern schützen!

Mit der Einführung der neuen 5-Euro-Banknote, ist der erste Schritt zur schrittweisen Einführung der neuen Banknoten-Serie "Europa" vollzogen worden. Diese Serie orientiert sich an der Europa-Figur der griechischen Mythologie. 2014 folgt der neue Zehn-Euro-Schein und 2015 der neue Zwanzig-Euro-Schein.